Wohnüberbauung 'NeuWeilerHof'

Wohnüberbauung an der Grenze zu Allschwil mit Wohnhaus entlang der Strasse und im Innenhof liegenden Atriumhäusern.

Die Wohnüberbauung 'NeuWeilerHof' an der Neuweilerstrasse 91/93 gliedert sich in das Wohnhaus entlang der Neuweilerstrasse und die drei im Innenhof liegenden Atriumhäuser. Das Wohnhaus, bestehend aus drei Vollgeschossen und einem Attikageschoss, umfasst grosszügige und helle 4.5 und 5.5-Zimmer-Wohnungen, sowie eine 5.5-Zimmer Attikawohnung mit grosser Dachterrasse nach Süden. Die Wohnräume überzeugen mit vielerlei Blickbezügen nach aussen und innerhalb der Wohnung, guter Möblierbarkeit und getrennten Tages- und Nachtzonen.

Die Atriumhäuser verfügen über zwei Etagen. Sie sind primär gegen Süden ausgerichtet, wobei die äusseren Häuser auf drei Seiten orientiert sind und somit grosszügige Ausblicke entstehen. Während das Obergeschoss einen starken Bezug nach aussen hat, orientiert sich das Erdgeschoss nach innen, zum Herzstück des Hauses, dem Atrium. Klare Formen, grosse Fensterfronten und viel Licht dominieren das Innere der Häuser.

Projektinformationen

Standort

Basel

Auftragsart

Generalplaner

Kundin/Kunde

Blaser Projekte GmbH

Status

abgeschlossen

Projektdauer

06.2010 – 08.2012

792 Tage

GV SIA 416 m3

7'739

GF SIA 416 m2

2'528

Nutzfläche m2

1'687

Fotograf

Michael Fritschi

4 25 % 75 % 3168

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild