EFH Laufen

Ergänzung eines freistehenden Einfamilienhauses mit einem separaten Pavillon in Holzbauweise.

Das bestehende freistehende Einfamilienhaus aus den 30iger Jahren wurde durch einen separaten Pavillon ergänzt. Nach einer Übergangszeit von einigen Jahren in denen er als erweiterter Wohnraum und Rückzugsort dient, kann er der Bauherrschaft als eigenständiger Alterswohnsitz dienen. Das neue Gebäude ist im Gegensatz zum bestehenden Wohnhaus eingeschossig und verfügt mit einer Wohnfläche von 65 m2 über einen Schlaf- und Arbeitsbereich, einen Wohnbereich, eine Küche und ein Bad.

Der Pavillon wurde in vorfabrizierter Holzbauweise auf einen vor Ort betonierten Keller aufgesetzt. Das neue Gebäude bezieht das Warmwasser und die Heizwärme aus dem Altbau. Eine 3 kWp Photovoltaik Anlage auf dem neuen Flachdach versorgt den Pavillon mit Energie.

Projektinformationen

Standort

Laufen

Auftragsart

Architekt

Kundin/Kunde

Privat

Status

abgeschlossen

Projektdauer

10.2012 – 03.2014

516 Tage

GV SIA 416 m3

215

GF SIA 416 m2

78

Nutzfläche m2

66

Fotograf

Michael Fritschi

2 0 % 100 % 2064

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild

Projektbild
Projektbild
Projektbild