EFH Binningen

Zweistufige Sanierung und Aufwertung eines Einfamilienhauses aus den 70er Jahren.

Bereits im 2008 erfuhr das in den 70er Jahren erbaute Einfamilienhaus in Binningen bauliche Eingriffe, die sich vor allem auf die Bereiche Wohnen und Aussenraumgestaltung bezogen.

Im 2015 entschied sich die Bauherrschaft zu einem weiteren Umbau, der in erster Linie die Küche und die Bäder, sowie die Gestaltung der Fassade betraf. Im Zuge der Badsanierung im Obergeschoss wurde auch das Layout des Elternschlafzimmers angepasst und eine grosszügige Ankleide eingebaut. Durch den Einbau neuer, nahezu rahmenloser Fenster im Koch- und Essbereich wurde der Bezug zum Gartensitzplatz und der weitläufigen Gartenanlage geschaffen. Das ursprünglich durch seine unterschiedliche Materialität uneinheitlich wirkende Fassadenbild wurde mit einfachen Massnahmen vereinheitlicht und somit modernisiert.

Projektinformationen

Standort

Binningen

Auftragsart

Architekt

Kundin/Kunde

Privat

Status

abgeschlossen

Projektdauer

04.2015 – 02.2016

306 Tage

GV SIA 416 m3

531

GF SIA 416 m2

200

Nutzfläche m2

167

Fotograf

Michael Fritschi

2 50 % 50 % 306

Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild
Projektbild

Projektbild
Projektbild
Projektbild