Wettbewerb Fussgängerbrücke Norimatt in Laufen – 2. Rang

Aufgrund des Hochwasserschutz-Projektes des Kantons Basel Landschaft, schrieb die Stadt Laufen einen Wettbewerb für den Ersatz des Norimattstegs durch eine Brücke mit deutlich längerer Spannweite aus.

Um den Brückenschlag zwischen den Laufener Gebieten Norimatt und Nau zu versinnbildlichen, schlugen Blaser Architekten in Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Jauslin Stebler eine Bogenbrücke mit leicht gekrümmter Fahrbahn vor. Der elegante Bogen verbindet die bestehende Eissport- und Freizeithalle mit den in Birsnähe geplanten Siedlungen.