Umbau Maisonette Wohnung, Basel | 2006 - 2008

Die Liegenschaft liegt im belebten Matthäusquartier in der Nähe des Rheins. Das Gebäude wurde 1898 errichtet, befindet sich in der Stadt- und Dorfbildschutzzone von Basel und wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach umgebaut. Die Bauherrschaft, die bisher bereits die obersten beiden Etagen bewohnte, konnte das darunterliegende 2. Obergeschoss dazu erwerben. Blaser Architekten erstellten ein Projekt für die räumliche Einbeziehung der zusätzlichen Etage. Der Hauptzugang der Wohnung wurde in die 2. Etage verlegt, in der nun in erster Linie die Schlafzimmer der Jugendlichen untergebracht sind. Im Bereich der ehemaligen Küche führt eine interne Verbindungstreppe in den neu erstellten, grosszügigen Wohn-/Essbereich der 3. Etage. In deren Zentrum befindet sich der nach allen Seiten offene Küchenblock. Das Dachgeschoss mit seinem Zugang zur grossen Terrasse dient den Eltern als Schlaf- und Arbeitsbereich.