Schulraumplanung, Laufen | 2002 - 2003

Laufen hat durch die kantonale Schulreform didaktischen und Schüleranzahl bedingten Raumbedarf. Der Auftrag der Gemeinde und des Kantons an die Architekten war es, die Schulraum-, Areal- und Raumplanung, sowie die städtebauliche Integration der Schulstandorte, Gebäude, Schulwege, etc. zu untersuchen und Szenarien für deren Entwicklung aufzuzeigen.

Die kurz-, mittel- und langfristigen Visionen und Lösungsvorschläge der Umsetzbarkeit wurden erarbeitet, grafisch dargestellt und mit Gemeinde und Kanton kommuniziert.