Flüchtiges Zuhause No.1

Mittwoch, 6. April 2016 - 18:00
'Wenn aus Flüchtlingslagern Städte werden'
Uli Schmid, UN World Food Programme, Senior Expert, Humanitarian 
Action Program, Innovation and Planning Agency, Wien
 
ULI SCHMID ist ein international erfahrener Experte für humanitäre Operationen in Planung, Logistik Management und Projektimplementierung. Er hat als Projektleiter sowohl für die GIZ in Burundi, als auch als Krisenmanager für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) in zahlreichen Einsatzorten gearbeitet.
Als Vorstandsmitglied der Startup Organisation Innovation & Planning Agency (IPA) in Wien fördert und unterstützt er, gemeinsam mit Kilian Kleinschmidt, die Vernetzung von Resourcen und das Potential moderner Technologien als Beitrag zur professionellen Bewältigung humanitärer Krisen. Dabei sieht er auch mit dem Eingehen von öffentlichen und kommerziellen Partnerschaften und Kooperationen einen zukunftsorientierten Schlüssel zur effizienten Krisenbewältigung. 
Seit Oktober 2015 berät er, ebenfalls gemeinsam mit Kilian Kleinschmidt, das Österreichische Innenministerium in der gegenwärtigen Flüchtlingssituation.
Uli Schmid hat Rechtswissenschaften in Tübingen und London studiert ist darüber hinaus auch noch gelernter Industriemechaniker. Er lebt seit 1999 in Wien und Rom.