Erneuerung MFH Birshöhe, Muttenz | 2006 - 2007

Im Auftrag der SBB Immobilien erarbeiteten Blaser Architekten ein Bauprojekt für die Erneuerung der Mehrfamilienhäuser 91-95. Ziel war es, die Wohnqualität durch attraktive und zeitgemässe Einrichtungen dem aktuellen Mietwohnungsstandard anzupassen.

Die Liegenschaften aus dem Jahr 1965 waren von Architekt Walter Senn als reine Lecabetonbauten konzipiert worden. Die Innenwände haben eine statische Funktion und so wurden ausschliesslich im Attikageschoss Wohnungszusammenlegungen (5 1/2 Zimmer) realisiert. Die übrigen Geschosse setzen sich aus 3 1/2 und 4 Zimmer Wohnungen zusammen. Insgesamt wurden 127 Wohnungen in drei Bauetappen saniert.