Einfamilienhaus – am Rand von Feld und Wiese

Auf einem 1’500 m2 grossen Grundstück in der Gemeinde Himmelried, erstellten wir an einem Juraausläufer mit Sicht auf den Hügelzug des Passwangs ein grosszügiges Einfamilienhaus. Das Gebäude erstreckt sich über eine Länge von ca. 30 m eingeschossig entlang der Strasse und über zwei Etagen gegen das Tal. Auf einer Split-Level Organisation bietet das Haus einer Familie mit vier Kindern und Hund sowie Gästen Platz.
 
Die Umgebung mit Wiesen und Weiden grenzt direkt an das Gebäude, das mit seiner mit eloxierten Aluminiumblechen verkleideten Fassade das Licht abhängig von Tageszeit und Wetter auf unterschiedlichste Arten bricht.