ArchitekturDialoge Reise – Milano Arch Week

Die dritte ArchitekturDialoge Reise führte uns drei Tage nach Milano, wo wir die dort stattfindende Arch Week Milano 2019 mit einer kleinen Architek_Tour verbanden. Während dieser Tour erklärte uns Stefano Boeri den Bosco Verticale und wir besuchten das Studio des Architekten und Designers Michele de Lucchi. Zudem besichtigten wir an geführten Touren die Häuser Torre Pirelli (Gio Ponti), Torre Velasca (BBPR), Fondazione Feltrinelli (Herzog & De Meuron), Fondazione Prada (OMA) sowie das Armani Silo (Tadao Ando) in dessen Räumlichkeiten eine wunderbare Ando und Armani Ausstellung zu sehen war. Nebst den architektonischen Highlights genossen wir auch die Lombardische Essenskultur.

Organisiert wurde die Reise mit 20 Teilnehmern durch die ArchitekturDialoge. Begleitet haben sie Christian W. Blaser als Präsident und Fausto De Lorenzo als Geschäftsführer der AD. Die Reiseleitung erfolgte durch Bo Kojich, der uns mit seinem Büro REISEN ZUR KUNST tatkräftig bei der Organisation unterstützte.